Thermotherapie

Als Thermotherapie bezeichnet man Wärme- oder Kälteanwendungen.

Thermotherapie wird als ergänzende /unterstützende Maßnahme der physiotherapeutischen Behandlung eingesetzt.

 

Wärmetherapie

Wärmetherapie ist die Behandlung mit gestrahlter (zum Beispiel Infrarot) oder geleiteter Wärme (zum Beispiel Fango).

Wärme wirkt je nach Indikation:

schmerzlindernd

durchblutungsfördernd,

stoffwechselanregend

 muskelentspannend

erholsam (=vegetativ-psychisch)

 

Ausserdem können Gewebeverklebungen gelöst werden.

In unserer Praxis wird die Wärmetherapie in Form von

Fangopackungen und Infrarotbestrahlung angeboten.

 

 

Kältetherapie

Die Kältetherapie wird in unserer Praxis mittels Kühlkompressen angeboten.

 

Zurück